ARVC-Symposium 2019

Symposium im Rahmen des TagEs der Seltenen Erkrankungen 2019

ARVC-Selbsthilfe trifft Fachwissen –
Ärzte, Patienten und Wissenschaftler im Dialog

Termin
Samstag, 23. Februar 2019

Moderation
Ulrike Ostner (Bayern 2 “Notizbuch/Gesundheitsgespräch”)

Wissenschaftliche Leitung
– Prof. Dr. Stefan Kääb (Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Leitung der Spezialambulanz für Herzgenetik, familiäre Arrhythmiesyndrome und plötzlichen Herztod)
– Prof. Dr. Eric Schulze-Bahr (Universitätsklinikum Münster, Leitung des Instituts für Genetik von Herzerkrankungen)

> Einladung (PDF)
> Programmzettel (PDF)
> Bildergalerie
> Medienberichte und Reaktionen

Alle Präsentationen der Kurzvorträge und Posterbeiträge dürfen wir dankenswerterweise mit freundlicher Genehmigung der Verfasser auf unserer Webseite veröffentlichen.
> Kurzvorträge und Vortragsfolien
> Posterausstellung

 

Diese Veranstaltung wurde gefördert von
– ERN GUARD-Heart – bis zu 4000 Euro
Runder Tisch der Krankenkassen – ca. 2500 Euro
– Boston Scientific – 1500 Euro
Abbott – 700 Euro
– BIOTRONIK – 300 Euro